Kim Wojtera steht bereits seit Kindesbeinen an auf der Bühne.

Als Tänzerin konnte sie bereits mehrere Erfolge erzielen.

Zu ihren Referenzen zählen vielfache deutsche Meistertitel im Salsa und Dancefloor. 2011 erzielte sie dann den 1. Platz beim Salsa World Cup in Moskau.   

Im Halbfinale der TV Show "Got to Dance" traf sie auf die Breakdance Brüder Tom2Rock. Zusammen entwickelten sie das Showkonzept „Breaking Salsa“. Nach dem Erfolg des Konzeptes, ging Kim Wojtera 2019 auf Deutschlandtour mit dem Tanzshowprogramm.

Nun startet sie das neue Projekt "Art'o'Line"